Sie verlassen Lundbeck Österreich

Sie verlassen jetzt lundbeck.com/at. Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf der Seite, auf die Sie verlinkt werden, möglicherweise nicht in vollem Umfang mit den gesetzlichen Bestimmungen in Österreich, sowie die produktbezogenen Informationen mit den entsprechenden österreichischen Fachinformationen für Arzneimittel  übereinstimmen. Alle Informationen sollten mit Ihrem Arzt besprochen werden und ersetzen nicht die Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt.

sie werden weitergeleitet zu

Zurück

Lundbeck Magazine

Betroffenen eine Stimme geben

Sie finden im Lundbeck Magazine wahre Patientengeschichten, Reportagen zu wissenschaftlichen Entwicklungen und interessante Neuigkeiten. So klären wir über Gehirnerkrankungen auf, hinterfragen Selbstverständliches und regen zum Nachdenken an.

Als Pharmaunternehmen kümmern wir uns in erster Linie um die Erforschung und Entwicklung innovativer Medikamente zur Behandlung von Gehirnerkrankungen. Doch wir empfinden es auch als unsere gesellschaftliche Pflicht, Betroffenen eine Stimme zu geben.  


 

Wir wissen, dass es Menschen, die selber nie Erfahrungen mit psychischen Erkrankungen gemacht haben, häufig schwerfällt, sich in Menschen mit Gehirnerkrankungen hineinzuversetzen. Ebenso schwierig ist es für Betroffene, ihre Erfahrungen zu beschreiben, denn die Angst vor Stigmatisierung sitzt tief.

 

Um die Diskriminierung aufzubrechen und auf ein differenziertes, fundiertes Verständnis der Betroffenen und ihrer Erkrankungen hinzuarbeiten, nutzen wir unsere Möglichkeiten, um Menschen mit psychischen und neurologischen Erkrankungen eine Stimme zu geben.

 

Deshalb veröffentlichen wir das Lundbeck Magazine – damit die Lebensgeschichten, Bedürfnisse und Botschaften der Patienten gehört werden und neue Entwicklungen einen Resonanzboden finden.  

Entdecken Sie die neueste Ausgabe des Lundbeck Magazins

alle Magazine anzeigen

Mehr Berichte von Lundbeck

Mehr über Lundbeck

Unsere Forschung

Lundbeck hat einige der am häufigsten verschriebenen Therapien der Welt entwickelt. 

Gehirnkrankheiten verstehen

Die Reise zur Gehirngesundheit beginnt mit dem Verständnis der Krankheiten im Gehirn.

Unser Engagement

Wir streben nach Progress in Mind - unserem vielseitigen Ansatz für Patienten.