COVID-19 Update

COVID-19 fordert weltweit seinen Tribut und niemand bleibt davon unberührt. Wir bei Lundbeck treffen die notwendigen Vorkehrungen und verfolgen die Entwicklung der Situation genau. Informieren Sie sich hier über die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Lundbeck und die Menschen, in deren Dienst wir stehen.

 

Seit dem Ausbruch des neuartigen COVID-19-Virus beschäftigen wir uns intensiv mit der Umsetzung der notwendigen Vorkehrungen, um den Millionen von Menschen, die sich auf uns verlassen, Behandlungen anbieten zu können. Wir folgen den Empfehlungen der Regierungen. Nur eine minimale Anzahl von Mitarbeitern arbeitet vor Ort, um unsere Labors am Laufen zu halten und Medikamente in der ganzen Welt herzustellen und zu liefern. Die Lieferkette von Lundbeck ist nach wie vor intakt, bisher gibt es keine Lieferausfälle. Wir überwachen die Integrität der gesamten Lieferkette genau. Zudem verpflichten wir uns, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um mögliche Probleme bezüglich der Verfügbarkeit unserer Therapien vorherzusehen und zu entschärfen.

Wir haben Notfallpläne initiiert, um klinische Studien sicher fortzusetzen, und stellen durch wirksame Verfahren zur Patientenberichterstattung die Sicherheit unserer Patienten sicher. Die Bereitstellung der erforderlichen Behandlungen für Menschen mit Gehirnerkrankungen, bei gleichzeitiger Gewährleistung der Sicherheit unserer Mitarbeiter, bleibt weiterhin unsere oberste Priorität. Wir hoffen, dass wir gemeinsam mit dem Rest der Welt diese Aufgabe zügig bewältigen können.

Weltweites Engagement

Als globales Unternehmen arbeiten wir mit Behörden, Patientengruppen und anderen relevanten Interessengruppen in verschiedenen Ländern der Welt zusammen – und tun unser Bestes, um lokale Gemeinschaften und Gesellschaften zu unterstützen, wie z.B. Geld- und Medikamentenspenden an Wuhan, Spendenaktionen in Italien, Spenden von Schutzausrüstung in Frankreich und in den USA sowie Unterstützung lokaler Patientenorganisationen.

Darüber hinaus sind wir stolz darauf, Teil der Lundbeck-Stiftungsfamilie zu sein, in der die Lundbeck-Stiftung die Wissenschaft an vorderster Front unterstützt, um die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern, die Erkrankung zu behandeln und schließlich das Virus zu stoppen.

Wir werden weiterhin auf jede erdenkliche Weise unterstützen, wo immer wir können.

Cookie Policy
Sie verlassen jetzt die lundbeck.de Seite.